Hodenfolter

Hodenfolter

Hodenfolter ist am Telefon schmerzvoll und erregend

Hodenfolter gehört zu den etwas härteren BDSM-Praktiken. Wenn das auf dich eine besondere Faszination ausübt, dann kannst du das am Telefon ausprobieren. Du musst weder Schmerzen aushalten, noch besteht die Gefahr, dass deine Hoden geschädigt werden. Die Hodenfolter am Telefon unterscheidet sich kaum von der Hodenfolter mit einer Domina, die wirklich Hand an dich legt. Beim Telefonsex bist du entspannt zu Hause und stellst dir vor, wie die Dame deine Hoden behandelt. Viele Männer sind dabei nackt und führen es teilweise selbst durch. Du kannst dabei genau so weit gehen, wie du willst. Wenn dir der Schmerz unangenehm wird, dann hörst du einfach auf. Die Frau am Telefon macht selbstverständlich mit der Hodenfolter weiter. Am Telefon kannst du die Hodenfolter sofort beenden. Niemand zwingt dich, dass du das Gespräch fortführen musst, wenn es für dich unangenehm ist. Die Domina weiß was sie will und lässt keinen Widerspruch zu. Wenn dir das Gespräch nicht mehr gefällt, dann beende es und rufe eine andere Dame an.

09005 – 44 60 50 13
€ 1,99 / Min FN, Mobil abw.
aus Österreich wähle: 0930 - 60 20 61 67
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle: 0906 - 40 55 60 Pin: 206 CHF 3,13 / Min aus der Schweiz

Hoden foltern mit der Hand oder mit den Fingern

Als Mann weißt du, dass die Hoden eines deiner schmerzempfindlichsten Organe sind. Eine Domina kann auf unterschiedliche Weise die Hoden foltern. Am einfachsten nimmt sie die edlen Teile in die Hand und drückt zu. Manche benutzen auch Zangen oder spezielle Werkzeuge zur Hodenfolter. Am Telefon schafft es die Domina sofort, die richtige Stimmung zu erzeugen. Als Sklave zuckst du bei ihrer herrischen Stimme sofort zusammen. Die Frau zwingt dich, dass du dich ausziehst. Sie will dich in einen Lederdress sehen, den du jetzt anziehen musst. Nun stehst du vor ihr. Sie zieht dir die enge Lederhose nach unten und fängt an, deine Hoden zunächst zu massieren. Anfangs ist sie noch sanft, doch bald wird der Druck immer stärker. Sie nimmt eine Peitsche zur Hand und schlägt damit deine Hoden. Der Schmerz ist fast nicht auszuhalten. Nun nimmst sie eine Zange in die Hand und kneift dir in die Hoden. In diesem Augenblick bist du froh, dass du zu Hause sitzt und das Hoden foltern nur in deiner Fantasie stattfindet. Trotzdem spürst du eine seltsame Erregung und du bekommst eine Erektion. Nun kniet sich die Domina auf dich und führt deinen Penis ein. Was dir normalerweise Spaß bereitet hat, fügt dir jetzt Schmerzen zu. Sie reitet auf dir und verlagert ihr Gewicht so, dass du ihr ganzes Gewicht auf deinen Hoden spürst. Das bereitet dir noch zusätzliche Pein.

Falls du jetzt auch deine Hoden foltern lassen möchtest, dann rufe am besten sofort die Telefonnummer an. Eine Domina erwartet dich schon und will deine Hoden foltern.